Helena Harms

Spielend rechnen lernen

Zahlenspaß für Grundschulkinder und ihre Eltern

(»Kinder sind Kinder«; 32)

1. Auflage 2008. 122 Seiten. 11 Abb. 11 Tab. Innenteil zweifarbig.

(978-3-497-01994-6) kt
€ [D] 12,90 / € [A] 13,30
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Mathematik ist ein Fach, das Kindern oft schwer fällt. Es muss allerdings keine Rechenschwäche vorliegen, oft fehlt ihnen nur das richtige Gefühl für Zahlen und Formeln. Häufig sind es kleine Missverständnisse, die dazu führen, dass das Kind an Rechenaufgaben scheitert oder nicht weiter kommt. Wie hilft man nun dem Kind aus dieser „Lernsackgasse“ heraus? In diesem Ratgeber zeigt die Autorin, wie Probleme mit dem Rechnen entstehen und wie man ihnen begegnen kann. Eltern erfahren, wie sie dem Kind spielerisch ein Gefühl für Mathematik vermitteln können. Mit Spielen, Piratengeschichten und Rätseln kann das Kind ganz ohne langweiliges Pauken und Lernen Mathematik selbst entdecken.

StiftArbeitsmaterialien können Sie sich hier herunterladen:
Aufgaben für die Spielkiste 10
Aufgaben für die Spielkiste 11
Aufgaben für die Spielkiste 19
Auffüllkarten
Das 100er Feld
Das 1000er Feld
Der Hunderterrahmen
Multifelder
Multihütte
Rahmentabelle Addition und Subtraktion
Rahmentabelle Multiplikation
Steinhüpfkarte

Autoreninformation

Dipl.-Psych. Helena Harms, Berlin, betreut Nachhilfeschüler im Fach Mathematik.

StiftVon der Autorin ist außerdem lieferbar:
Mit Wolkenschäfchen in den Schlaf
Psychologische Schmerzbewältigung

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neuste Version, zu öffnen).