Klaus Grunwald

Organisation und Organisationsgestaltung (PDF-E-Book)

Ein Artikel aus dem Handbuch Soziale Arbeit, 4./5. Aufl.


2011. 12 Seiten.

(978-3-497-60887-4) E-Book
Preis E-Book: € [D] 12,00
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Summary „Organisation und Organisationsgestaltung“

Organisationen und ihre Verfasstheit stellen eine wesentliche Rahmenbedingung für fachliches Handeln in der Sozialen Arbeit dar. Die Dienstleistungserbringung in der Sozialen Arbeit wird stark geprägt durch die formellen und informellen Seiten von Organisationen, durch Strukturen und Kulturen sowie durch Fragen der Mikropolitik, des Wandels in und von Organisationen sowie die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Organisation und Gesellschaft. Organisationen und ihre Gestaltung sind damit ein wichtiges Thema für Profession und Disziplin der Sozialen Arbeit.

Vor diesem Hintergrund werden in dem Beitrag zunächst verschiedene Organisationsbegriffe und ihre theoretischen Implikationen dargestellt, um dann knapp einige (neuere) Konzepte der Organisationssoziologie zu beschreiben, die die heutige Sicht auf Organisationen stark beeinflussen. Der Schwerpunkt liegt auf Grundfragen des Organisierens, die die vorab beschriebenen organisationssoziologischen Konzepte aufgreifen und hinsichtlich Möglichkeiten und Grenzen der Organisationsgestaltung konkretisieren. Zu ihnen gehören (1) die bewusste Gestaltung der Interaktion zwischen Organisation und Umwelt, (2) die Berücksichtigung informeller Regeln, (3) die Beachtung des Spannungsfeldes zwischen Fremd- und Selbstorganisation, (4) die Vermittlung von Organisationsstrukturen und Verhalten von MitarbeiterInnen in diesen Strukturen sowie (5) die nachhaltige Gestaltung von Veränderungsprozessen, u. a. durch Verfahren der Organisationsentwicklung. Ein Ausblick fasst zentrale Argumentationslinien zusammen und formuliert Konsequenzen für die Organisationsgestaltung in Einrichtungen und Diensten der Sozialen Arbeit.

Vom Autor empfohlene Informationsquellen im Internet zum Beitrag „Organisation und Organisationsgestaltung“

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAG FW): www.bagfw.de

OrganisationsEntwicklung. Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management: www.zoe.ch/

Prof. Dr. Dirk Baecker: www.dirkbaecker.com/

Prof. Dr. Thomas Klatetzki: www.fb1.uni-siegen.de/soziologie/mitarbeiter/klatetzki/

Prof. Dr. Stefan Kühl: www.uni-bielefeld.de/soz/forschung/orgsoz/Stefan_Kuehl/index.html

Prof. Dr. Uwe Schimank: www.fernuni-hagen.de/soziologie/institut/team/uwe.schimank_soz2.shtml

Prof. Dr. Georg Schreyögg: www.wiwiss.fu-berlin.de/institute/management/schreyoegg/lehrstuhl/team/schreyoegg.html

Revue für postheroisches Management: www.postheroisches-management.de/flash.htm

(Stand der Internetadressen: Dezember 2010)

Autoreninformation

Ausführlichere Informationen über Klaus Grunwald erhalten Sie auf der AutorInnenseite von www.handbuch-soziale-arbeit.de