Barbara Rodrian

Elterntraining Sprachförderung

Handreichung für Lehrer, Erzieher und Sprachtherapeuten

Mit CD-ROM
(Praxis der Sprachtherapie und Sprachheilpädagogik; 3)

1. Auflage 2009. 147 Seiten. 15 Abb. 24 Tab. Innenteil zweifarbig.

(978-3-497-02091-1) kt
€ [D] 19,90 / € [A] 20,50
(alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.)

Kurztext

Für LehrerInnen an Sprachheilschulen ist die Zusammenarbeit mit den Eltern ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit. Mit diesem neuartigen und evaluierten Elterntraining werden Eltern über Sprachförderung informiert und bei der Förderung ihrer Kinder unterstützt. In vier komplett ausgearbeiteten Elternabenden und zwei bis vier Einzeltreffen erhalten die Eltern Wissen über Spracherwerb und Sprachstörungen, die beziehungsfördernde Gestaltung von Gesprächen und über Zusammenhänge von Sprache, Lernen und Verhalten. Als präventive Informationsveranstaltung können die Inhalte auch in Regelgrundschulen und Kindergärten angeboten werden.

Die CD-ROM liefert alle nötigen Materialien, z.B. Präsentationen, Arbeitsblätter, Unterlagen für eine Elternmappe und Planungsmaterial.

Die Reihe „Praxis der Sprachtherapie und Sprachheilpädagogik“ vermittelt unmittelbar praxisrelevante und gleichzeitig theoretisch fundiert bearbeitete Themen. Ausgewählte Fachleute auf ihrem Gebiet schreiben zu Fragestellungen gestörter Sprache und Kommunikation und geben erprobte Handlungsanweisungen für die tägliche Arbeit.
Die Darstellungen sind übersichtlich gegliedert und ansprechend aufbereitet. Die Reihe „Praxis der Sprachtherapie und Sprachheilpädagogik“ wird herausgegeben von Prof. Dr. Manfred Grohnfeldt.

StiftKopiervorlagen können Sie sich hier herunterladen:
Elternbriefe

Elternmappe

Sprachförderpläne

Inhalt

Das vollständige und ausführliche Inhaltsverzeichnis können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).

Autoreninformation

Dr. Barbara Rodrian, Sprachheilpäd­agogin (M.A.), ist am Lehrstuhl für Sprachheilpäd. der LMU München sowie als Lehrerin an einem sonderpäd. Förderzentrum und freiberuflich in der Elternberatung tätig. Sie ist Mutter von zwei Kindern.

Leseprobe

Eine Leseprobe können Sie sich als PDF-Datei herunterladen (mit Adobe Acrobat Reader, neueste Version, zu öffnen).